Sprache:

Marco Wittkowski

galerie143 • Ausstellungsansicht Marco Wittkowski 2013

Serie Einschnitte: Die Edition hat ihren Ursprung in einem Kunst am Bau Projekt, bei dem Wittkowski in einem Rohbau die Oberfläche einer rohen Betonwand abfotografierte. Zu sehen sind kryptische Zeichen und typografischen Kürzel, deren Funktion verschlossen bleibt, sowie Werkzeugspuren. Sie erscheinen wie Höhlenmalereien aus dem späten Industriezeitalter.

Serie Schatten: Urbane Räume nachts fotografiert. Einsam, trostlos und scheinbar gewöhnlich. In einem prozesshaften Verfahren zerstört Marco Wittkowski das analoge Schwarzweißmaterial partiell, das additiv ohne Verwendung digitaler Bildbearbeitung zu neuen Bildern zusammengefügt wird.

*1977 in Zossen
lebt und arbeitet in Dortmund

2019
Atelier Ouvert in Basel mit galerie143 [G]

 

2018
scope Basel/CH mit galerie143 [M]

 

2017
galerie143, Dortmund [G]
2016
Innere Sicherheit / The State I Am In, Photoszene-Festival 2016, Halle Zollstock, Köln [G]
Art.Fair/Blooom, Köln, mit galerie143 [M]

 

2015
Zwischenraum, Dortmunder U, mit galerie143 [G]
Art.Fair/Blooom, Köln, mit galerie143 [M]
Pop-Up Store, Heimatdesign im Stilwerk, Dortmund, mit galerie143 [G]
I Wanne Be Your Dog – Positionen zur Mensch-Tier-Beziehung in der aktuellen Kunst, Künstlerhaus Dortmund, mit Barbara Koch [KL]

 

2014
Schatten, galerie143, Dortmund [E]
Open Space, Mixer Art Gallery, Istanbul [G]
Einblicke, Städtischer Kunstankauf 2013, Torhaus Rombergpark Städtische Galerie, Dortmund [G]
Rundlauf Festival, Bochum [G] [K]
Schau Fotofestival, Dortmunder U, Dortmund [G] [K]
Dortmunder Export, Künstlerhaus Kiel, Kiel [G]
The Big Bang or how to really impress your mother-in-law, Seasons Galleries, Den Haag (NL) [G]
Art.Fair/Blooom, Köln, mit galerie143 [M]

 

2013
Offene Galerie, galerie143, Dortmund [G]
Art.Fair/Blooom, Köln, mit galerie143 [M]
Nordstadt-Touring im Rahmen von MUSAO (Museum auf Abwegen Ottakring), MASC-Foundation, Wien, mit Barbara Koch [E]
Ausnahmezustand, Künstlerhaus Dortmund [G]
Designers Fair 2013, KÖLN [M]

 

2012
Offene Galerie, galerie143, Dortmund [G]
Pop Design Festival, DQE-Halle, Köln und Dortmunder U [G, M]
Intervention während Stein mit Vollausstattung/Stadt mit Vollausstattung, Dortmunder Kunstverein [G]

 

2011
Hinterhalt – Kunst zwischen Manipulation und Subversion, Künstlerhaus Dortmund [G]
Bäume – Eine Ausstellung, die wächst wie ein Baum, Projektraum Fotografie, Dortmund [G]

 

2009
Bühnenbild und Raumgestaltung für Atmospheres, ein Improvisationsworkshop mit dem Gürzenich-Orchester Köln, Comed im Mediapark, Köln [G]

 

2008/2009
Konzeption, Umsetzung und Präsentation des Projekts Sichtwechsel, eine Fotoaktion für Menschen mit und ohne Behinderung, Berswordthalle, Dortmund [KL]

 

2008
Ten Years Of Polaroid, Fotoinstallation im Rahmen der Nordstadtateliers 08, Depot e.V., Dortmund [G] [K]

 

2005
KUBOSHOW, Flottmannhallen, Herne [K] [M]

 

2004
SPONTANE BELEBUNG der leerstehenden Verkaufsräume des ehemaligen Möbelhauses Pfeifer in Form einer Ausstellung, Dortmund [G]
Nordstadtateliers, Ausstellung im Depot e.V., Dortmund [G]

 

2003
Von jedem ein Stück, Plastiken in der FH Dortmund [G]

 

1998
Traumsequenzen, 1. Bamberger Fototage, Polarbär, Bamberg [E]
20th Century Boy, Texte und Polaroids, Rampe, Bamberg [E]
3 Fragen, im Rahmen von „Begegnungen“ und des Kurzfilmfestivals „Aus anderer Sicht – Behinderte Menschen im Film“, Lichtspiel, Bamberg [G]

 

Kunst am Bau / Arbeiten in  öffentlichen Sammlungen

 

2013
Sammlung der Stadt Dortmund
Sammlung Dichter, Wien

 

2012
Sammlung Gaby und Wilhelm Schürmann, Berlin und Aachen

 

2007-2009
Kunst am Bau Projekt „Einschnitte“ für die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe, Dortmund [K]

 

 

 

[E] Einzelausstellung
[G] Gruppenausstellung
[K] Katalog
[KL] Künstlerische Leitung
[M] Messe

Share Project :